Eingabe ALS und PE in die Datenbank DBLAP2

PE (Prozesseinheit):

Die PE 1 (2. Lehrjahr) und PE 2 (3. Lehrjahr) müssen jeweils bis am 31. März

  • im Betrieb abgeschlossen (besprochen und bewertet),
  • durch den Betrieb in die Datenbank DBLAP2 eingegeben (abspeichern und freigegeben zur Bewertung durch ÜK) und
  • an Wernli Biedermann Partner, Rechtsanwälte und Notare, Frau Rechtsanwältin und Notarin Evelyn Suter, Casinoplatz 8, 3011 Bern, zugestellt (Datum Poststempel) werden.

 

ALS (Arbeits- und Lernsituation):

  • ALS 1 und 2 (1. Lehrjahr) müssen jeweils bis am 15. August durch den Betrieb bewertet sowie in die Datenbank DBLAP2 eingegeben und abgespeichert werden.
  • ALS 3 und 4 (2. Lehrjahr) müssen jeweils bis am 15. August durch den Betrieb bewertet sowie in die Datenbank DBLAP2 eingegeben und abgespeichert werden.

Für die ALS 2 und 4 vom Frühjahr 2020 wurde die Eingabefrist vom 15.08.2020 in der DBLAP soweit ausser Kraft gesetzt, dass - falls nötig - diese ALS in einem verlängerten Zeitraum (seriös) abgeschlossen werden kann, falls dies im Frühling infolge Corona nicht möglich war. Der nächste Mahnlauf wird für alle Lehrbetriebe auf den 31.10.2020 angesetzt (siehe https://www.dblap2.ch ).

  • ALS 5 und 6 (3. Lehrjahr) müssen jeweils bis am 15. Mai durch den Betrieb bewertet sowie in die Datenbank DBLAP2 eingegeben und abgespeichert werden.